15 einfache Tipps zum Gas sparen

Wie Sie Gas sparen beim Heizen

Das größte Potenzial zum Gas sparen für einen Haushalt liegt in der Optimierung der Heizanlage. Sie sollte regelmäßig gewartet werden und – am besten von einem Fachmann – korrekt eingestellt sein. Mit diesen 10 einfachen Tipps werden Sie nicht nur im kommenden Winter teures Gas sparen, Sie senken vielmehr die Kosten für Ihre Heizung spürbar und langfristig ab.

1. Drehen Sie die Heizung runter

Jedes Grad weniger im Haushalt kann bis zu 6 % Energiekosten einsparen. Bei einer Gasheizung besteht demnach ein großes Einsparpotenzial. Das Umweltbundesamt empfiehlt, nachts die Heizung um bis zu 5 °C herunter zu regeln. Tagsüber, wenn Sie das Haus verlassen, ist eine Raumtemperatur von 18 °C ausreichend. Bei längerer Abwesenheit können Sie die Temperatur auf 15 °C herunterregeln. Allerdings macht es keinen Sinn, die Heizung nachts komplett abzuschalten. Dadurch kühlen Wände und Böden schnell ab, was viel Energie erfordert, um den Raum am nächsten Morgen wieder auf die gewünschte Temperatur zu bringen.

2. Verwenden Sie Smarte Thermostate

Falls Sie Ihre Heizung nicht ständig selbst hoch- und runterregeln wollen, dann können Sie sich „smarte“ Thermostate für Ihre Heizkörper besorgen. Diese lassen sich einfach nachrüsten und so programmieren, dass die Heizung zu bestimmten Zeiten automatisch die Temperatur im Raum senkt. Günstige Modelle gibt es ab etwa 20 Euro.

3. Fenster und Türen richtig abdichten

Undichte Fenster und Türen können zu erheblichen Wärmeverlusten führen. Poröse Dichtungen sollten daher vor dem Winter ausgetauscht werden, um die Räume lange warmzuhalten.

4. Stellen Sie ihre Heizkörper nicht zu

Auch die Umgestaltung eines Raumes kann helfen, Heizkosten zu sparen. Wenn die Heizkörper von Möbeln, Vorhängen oder anderen Einrichtungsgegenständen verdeckt werden, können sie nicht so effizient heizen wie im freien Zustand. Mit diesem Tipp lassen sich laut – Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz – bis zu 12 % der Heizkosten einsparen.

5. Vorhänge auf – Lassen Sie die Sonne herein

Wenn die Sonne scheint, können Sie sich die wärmenden Strahlen zunutze machen und die kostenlose Energie zum Heizen der Wohnung nutzen. Daher gilt an sonnigen Tagen: Fenster nach Möglichkeit nicht abdecken.

Lassen Sie die Sonne herein

6. Schließen Sie nachts die Vorhänge und Jalousien

Rollos, Jalousien und Gardinen sind nicht nur als Sonnenschutz zu verstehen, sondern auch als Kälteschutz im Winter. Sie sollten daher besonders in kalten Nächten geschlossen sein, um ein zu starkes Auskühlen der Räume zu vermeiden.

7. Verwenden Sie Ventilatoren auch im Winter

Ventilatoren können im Winter sinnvoll eingesetzt werden, um die warme Luft besser im Raum zu verteilen. Sie können beispielsweise versuchen, einen Bodenventilator nach oben zu richten, um die kältere Luft am Boden gegen die wärmere Luft an der Decke auszutauschen.

8. Heizkörper regelmäßig reinigen

Auch Staub und Schmutz können dem Heizkörper Probleme bereiten, da sie wie eine Isolierschicht wirken und die Heizung stärker arbeiten muss. Auch die regelmäßige Reinigung der Heizkörper kann beim Gas sparen helfen.

9. Lüften Sie richtig

Effizientes Lüften kann auch helfen, Gas zu sparen. Wenn Sie die Fenster offen lassen, kühlt die Wohnung unnötig aus und verbraucht mehr Energie. Es ist besser, den Raum mehrmals täglich zu lüften. Alle Fenster sollten für fünf bis zehn Minuten vollständig geöffnet werden, während die Heizung heruntergedreht wird. Anschließend wird die Heizung wieder auf die gewünschte Stufe eingestellt.

10. Türen in der Wohnung geschlossen halten

Geschlossene Innentüren verhindern Wärmeverluste in der Wohnung. So muss das wärmere Wohnzimmer nicht das kältere Schlafzimmer heizen. Insbesondere Kellertüren oder Dachbodenluken sollten geschlossen bleiben, um nicht unnötig Energie zu verschwenden.

Wie Sie beim Warmwasser Gas sparen

In vielen deutschen Haushalten wird Warmwasser mit Erdgas erwärmt. Auch hier besteht Einsparpotenzial. Aber auch in Haushalten, in denen die Warmwasserbereitung mit Strom oder anderen Systemen erfolgt, können Sie mit den folgenden Tipps bares Geld sparen.

11. Duschen ist sparsamer als Baden

Ein Vollbad verbraucht etwa dreimal so viel Wasser, wie einmal duschen. Wer öfter duscht, spart Warmwasser und damit Gas.

Baden ist teurer als Duschen
Ein warmes Vollbad ist wirklich sehr entspannend – benötigt aber 3x soviel Wasser wie einmal Duschen

12. Lassen Sie Durchlaufbegrenzer und Sparduschköpfe einsetzen

An Armaturen und Duschköpfen können Durchflussbegrenzer und Energiesparbrausen eingesetzt werden. Diese reduzieren den Wasserdurchfluss pro Minute, sodass beim Händewaschen und Duschen weniger Wasser verbraucht wird.

13. Waschen Sie die Hände mit kaltem Wasser

Die Hände werden auch beim Waschen mit kaltem Wasser und Seife sauber. Wer also den Wasserhahn standardmäßig auf die kalte Stufe stellt – und nur bei Bedarf warmes Wasser laufen lässt – spart Energie.

Wie Sie beim Kochen Gas sparen

Wenn Sie mit einem Gasherd kochen, können Sie auch hier einige Dinge beachten, um Ihre Gasrechnung zu reduzieren.

14. Kochen Sie immer mit einem Deckel

Ein Topf auf dem Deckel sorgt dafür, dass sich die Speisen schneller erwärmen und weniger Wärme an die Raumluft verloren geht. Laut dem baden-württembergischen Umweltministerium lässt sich durch das Kochen mit Deckel ein Drittel der Energiekosten einsparen.

15. Passenden Kochtopf wählen

Das Kochgeschirr sollte – nach Möglichkeit – genau auf die Herdplatte passen. Zu kleine oder zu große Töpfe und Pfannen verbrauchen unnötige Energie.

Fazit: Gas sparen ist nicht schwierig

Wie Sie sehen, ist Gassparen kein Hexenwerk. Mit ein paar kleineren Investitionen, dem nötigen Grundwissen und dem Willen, Ihren Energieverbrauch bewusster wahrzunehmen, können Sie Ihre Heizkostenabrechnung spürbar senken. Natürlich sollten Sie auch die verschiedenen Gasanbieter miteinander vergleichen, um den für Sie besten Tarif zu finden.

Preischeck24 ist ein unkomplizierter Preis- und Produktvergleich für Haushalts- und Küchengeräte. Mithilfe unserer Produktbewertungen, Tests und Empfehlungen unterstützen wir Sie dabei, das ideale Gerät für Ihre Anforderungen zu finden.

Copyright ©2022 Preischeck24. All rights reserved
Preischeck24
Logo
Neues Konto erstellen
Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen