Finanznachrichten Berater: Demenz: So werden Versicherungslücken umschifft

Das Thema Demenz ist bei vielen Menschen bereits im Alltag angekommen: Allein in Deutschland sind rund 1,8 Millionen Menschen von einer Demenz betroffen und der Trend zeigt aufwärts. Laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird die Zahl der Demenzkranken bis 2030 weltweit um 40 Prozent steigen.

Die schleichende Erkrankung verändert den Alltag der Betroffenen massiv und führt zusehends zum Verlust der kognitiven Fähigkeiten und Selbstständigkeit. Daraus ergeben sich neue, herausfordernde Situationen und Risiken, die enorme Konsequenzen haben können. Zu den Klassikern zählen die auf dem Herd vergessene Pfanne, in der sich Öl entzündet, eine überfließende Badewanne sowie Fehleinschätzungen im Straßenverkehr. Alle Situationen können hohe finanziellen Schäden verursachen – den Versicherer trotz vorhandener Policen aber womöglich zu Recht nicht bezahlen, denn Demenz kann den Versicherungsschutz aushebeln. Das Schlüsselwort, von dem dieser abhängt, lautet „Deliktunfähigkeit”. Wurde diese Diagnose beim Schadenverursacher gestellt, ist der Fall juristisch klar: „Ist man schuldunfähig, ist der Versicherer nicht zur Zahlung verpflichtet“,…

Ganzen Artikel lesen

Most popular this month

Preischeck24 ist ein unkomplizierter Preis- und Produktvergleich für Haushalts- und Küchengeräte. Mithilfe unserer Produktbewertungen, Tests und Empfehlungen unterstützen wir Sie dabei, das ideale Gerät für Ihre Anforderungen zu finden.

Copyright ©2022 Preischeck24. All rights reserved
Preischeck24
Logo
Enable registration in settings - general
Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen