Deutschland: Unfallzahlen beim Be- und Entladen auf einem hohen Niveau

Allein im Jahr 2021 verunfallten in Deutschland 88.598 Menschen in Arbeitsbereichen mit der Hauptfunktion Be- und Entladung bzw. Lagerung. Mehr als 1.200 dieser Unfälle waren so schwer, dass den Unfallopfern später eine Unfallrente gezahlt wurde. 48 Unfälle endeten tödlich.

Gefährliche Informationsdefizite

Damit bleiben die Unfallzahlen beim Be- und Entladen auf einem unverändert hohen Niveau wie in den Vorjahren – das Coronajahr 2020 einmal ausgenommen. Einen vielversprechenden Ansatz zur Reduzierung sehen die Unfallexpertinnen und -experten der BG Verkehr in einer besseren Zusammenarbeit der Transportbeteiligten.

Beim Be- und Entladen treffen die Betriebsgefahren der Ladestelle auf die Betriebsgefahren des Lkw“, sagt Martin Küppers, Leiter des Kompetenzfeldes Regelwerk und Arbeitssicherheit bei der BG Verkehr.

Dabei kommt es immer wieder zu Situationen, bei denen entweder Fahrer/Fahrerin oder Ladepersonal nicht alle erforderlichen Informationen haben, den Gesamtprozess nicht überblicken und deshalb Gefahren nicht erkennen.

Beispiele: Ein Mitarbeiter des Ladeteams wird von der Ladung getroffen, weil er Hilfsmittel zur Ladungssicherung löste, da er nicht ahnen…

Ganzen Artikel lesen

Most popular this month

Preischeck24 ist ein unkomplizierter Preis- und Produktvergleich für Haushalts- und Küchengeräte. Mithilfe unserer Produktbewertungen, Tests und Empfehlungen unterstützen wir Sie dabei, das ideale Gerät für Ihre Anforderungen zu finden.

Copyright ©2022 Preischeck24. All rights reserved
Preischeck24
Logo
Enable registration in settings - general
Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen