Krankenkassen verstrken Ausgaben zu Gesundheitsfrderung

147643 800 0

/picture alliance, Zoonar, Robert Kneschke

Berlin Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) hat ihr Engagement fr Gesundheitsfrderung und Prvention im vergangenen Jahr nach den Coronabedingten Einschrnkungen wieder verstrkt. Mit rund 538 Millionen Euro wurden etwa Manahmen in Kindergrten, Schulen und Kommunen, in der betrieblichen Gesundheitsfrderung oder Prventionskurse untersttzt.

Der Anstieg der Ausgaben lag bei etwa 30 Prozent gegenber dem Vorjahr. Hinzu kommen 16 Millionen Euro, mit denen die Pflegekassen Prventionsaktivitten in stationren Pflegeeinrichtungen untersttzt haben. Dies geht aus dem heute erschienenen Prventionsbericht des GKV-Spitzenverbands und des Medizinischen Dienstes hervor.

Fr vorbeugende und gesundheitsfrderliche Manahmen in Kindertagessttten, Schulen und Kommunen investierten die Kassen nach eigener Darstellung 2021 147,5 Millionen Euro. Dies entspricht einem Zuwachs von 44 Prozent gegenber dem Vorjahr. Erreicht wurden damit laut Bericht 5,9 Millionen Menschen.

Die meisten Aktivitten wurden in Kitas und Grundschulen umgesetzt, wobei die Krankenkassen beispielsweise Bewegung und die Strkung psychischer Ressourcen gefrdert haben.

Die Ausgaben fr…

Ganzen Artikel lesen

Most popular this month

Preischeck24 ist ein unkomplizierter Preis- und Produktvergleich für Haushalts- und Küchengeräte. Mithilfe unserer Produktbewertungen, Tests und Empfehlungen unterstützen wir Sie dabei, das ideale Gerät für Ihre Anforderungen zu finden.

Copyright ©2022 Preischeck24. All rights reserved
Preischeck24
Logo
Enable registration in settings - general
Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen