Kfz-Versicherung nach Stichtag kündigen? Sonderregeln erlauben es

  1. 24auto
  2. News

Erstellt:

Von: Sebastian Oppenheimer

In der Regel muss die Kfz-Versicherung bis Ende November gewechselt werden. Es gibt aber auch danach noch Möglichkeiten.

Auch wer den Stichtag für die Kündigung der Kfz-Versicherung verstreichen lässt, kommt oft noch aus dem Vertrag heraus. Etwa bei einer Preiserhöhung. Doch die ist oft nicht sofort erkennbar.

Ganz ohne Bedingungen lässt sich die Kfz-Versicherung nur bis zum 30. November kündigen – nämlich einen Monat vor dem üblichen Vertragsende. Viele Kunden nutzen das und sichern sich im Herbst die niedrigpreisigen Lockangebote der Konkurrenz – bei einem Wechsel lässt sich ordentlich Geld sparen. Wer die Frist versäumt, ist ein weiteres Jahr an seine Assekuranz gebunden – es sei denn, diese erhöht die Prämie. In diesem Fall hat man das Recht auf eine außerordentliche Kündigung des Vertrags. Die Frist verlängert sich dann bis Ende Dezember.

Kfz-Versicherung nach dem Stichtag kündigen? Einige Möglichkeiten gibt es

Allerdings müssen Kunden die Erhöhung des sogenannten Grundbeitrags erst einmal bemerken. Denn die Anhebung wird in den vielen Fällen durch eine bessere Einstufung bei…

Ganzen Artikel lesen

Most popular this month

Preischeck24 ist ein unkomplizierter Preis- und Produktvergleich für Haushalts- und Küchengeräte. Mithilfe unserer Produktbewertungen, Tests und Empfehlungen unterstützen wir Sie dabei, das ideale Gerät für Ihre Anforderungen zu finden.

Copyright ©2022 Preischeck24. All rights reserved
Preischeck24
Logo
Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen