Finanznachrichten Anne Mareile Walter: Zukunft der Pflege: „Das Pflegerisiko nicht privatisieren“

procontra: Vor gut einem Jahr wurde die Pflegereform von Jens Spahn eingeführt. Was hat sich seitdem verbessert?

Oliver Blatt: Leider war die Pflegereform von Jens Spahn ein Stückwerk, keine Reform aus einem Guss. Daher wird sie auch oftmals „kleine Pflegereform“ genannt. Trotzdem sehe ich die Lage nicht nur pessimistisch: Die Soziale Pflegeversicherung ist und bleibt eine wichtige Säule der sozialen Sicherungssysteme in unserem Land und sie hat seit ihrer Einführung schon so manche Herausforderung gemeistert. Und die Reform war für Pflegebedürftige auch ein Fortschritt: Seitdem gibt es Zuschüsse zu den Eigenanteilen, die nach der Dauer des Heimaufenthaltes gestaffelt sind. Allein in diesem Jahr werden dafür drei Milliarden Euro ausgegeben. Das ist schon eine Menge Geld, um Pflegebedürftige zu entlasten. Und wer drei Jahre lang im Heim ist, wird um 70 Prozent bei den pflegebedingten Kosten entlastet. Fakt ist, dass mit diesen Zuschüssen ganz sicher die Sozialhilfeträger entlastet werden. Was aber nicht angegangen wurde, ist das Problem, das wir in der Sozialen Pflegeversicherung immer noch auf ein gewaltiges Defizit zusteuern.

procontra: Sie sagen es: Bisher…

Ganzen Artikel lesen

Most popular this month

Preischeck24 ist ein unkomplizierter Preis- und Produktvergleich für Haushalts- und Küchengeräte. Mithilfe unserer Produktbewertungen, Tests und Empfehlungen unterstützen wir Sie dabei, das ideale Gerät für Ihre Anforderungen zu finden.

Copyright ©2022 Preischeck24. All rights reserved
Preischeck24
Logo
Enable registration in settings - general
Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen