Wäsche waschen: Richtige Uhrzeit spart Geld für Strom

Strom ist in Zeiten der Energiekrise teuer geworden. Es kann sich lohnen, auf einen besonderen Tarif umzusteigen. Dieser gilt nur nachts.

Dortmund – Wäsche müssen wir alle früher oder später waschen. Zu welcher Tageszeit die Waschmaschine angestellt wird, ist wohl meistens eher zufällig. Dabei kann nachts Waschen tatsächlich von Vorteil sein. Das Schlüsselwort ist hier Nachtstrom. Einige Verbraucher dürften ihn noch kennen und es gibt das günstigere Angebot immer noch.

Mit Nachtstrom kann bares Geld gespart werden – Angebot ist schon mehr als 50 Jahre alt

Der Nachtstrom wurde in den 1960er Jahren eingeführt. Damals stiegen viele auf die vermeintlich effektive Nachtspeicherheizung um. Der Nachtstrom-Tarif sollte das Angebot für Haushalte attraktiver machen. Bei einem Nachtsparofen wird nur zeitweise Wärme über Elektrizität ausgestoßen. Diese wird in speziellen Steinen gespeichert.

Wichtig zu wissen ist, dass damals fast ausschließlich mit Öl oder Gas geheizt wurde. Durch den plötzlichen Elektrizitäts-Aufschwung drohten Kraftwerke überlastet zu werden. Das Nachtspar-Angebot sollte das verhindern.

Leider stellten sich die Nachtspeicherheizungen als wahrer…

Ganzen Artikel lesen

Most popular this month

Preischeck24 ist ein unkomplizierter Preis- und Produktvergleich für Haushalts- und Küchengeräte. Mithilfe unserer Produktbewertungen, Tests und Empfehlungen unterstützen wir Sie dabei, das ideale Gerät für Ihre Anforderungen zu finden.

Copyright ©2022 Preischeck24. All rights reserved
Preischeck24
Logo
Enable registration in settings - general
Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen